Entdeckt Starbits atemberaubendes Cosplay von Fürstin Belain

30.11.2020

Anlässlich „The Elder Scrolls Online: Markarth“ hatte unsere Community-Managerin der nordischen Länder Gelegenheit, mit der unglaublich talentierten Starbit an der Herstellung eins Kostüms von Fürstin Belain mitzuarbeiten. In unserem Interview könnt ihr sehen, was dabei herauskam, und mehr über dessen Entstehung erfahren.

 

Erzähl ein bisschen von dir! Wie sahen deine Anfänge im Cosplay aus?

Hallo, mein Name ist Ida, doch im Internet kennt man mich vor allem als Starbit. Ich komme aus dem hohen Norden, genauer gesagt aus Norwegen, doch für gewöhnlich reise ich viel in der Welt herum, um bei verschiedenen Cosplay-Conventions dabei zu sein (also, wenn gerade KEINE Pandemie im Gang ist!).

Ich bin eine durch und durch kreative Person, die von Cosplay über Kunst bis hin zu Fotografie und Filmemachen alles ausprobiert! Seit über 10 Jahren bin ich jetzt im Bereich Cosplay unterwegs und damit in den Augen mancher Leute schon eine richtige Cosplay-Oma für die Community.

 

Welche Gestaltungselemente machen Fürstin Belain zu einem so überzeugenden Kostüm?

Was ich an der Gestaltung von Fürstin Belain liebe, sind die ganzen verschiedenen Formen und Details, die in das Outfit einfließen – was man vielleicht gar nicht mitbekommt, wenn man es sich nicht ganz genau anschaut. Die ganzen Einzelheiten können zunächst schon abschrecken, aber durch sie wurde es für mich auch spannend, wie ich das Problem löse und einen Weg finde, bestimmte Teile herzustellen.

Gab es einen Teil am Kostüm, der besonders schwierig nachzubilden war?

Ich bin nicht gerade die talentierteste Schneiderin. Lieber klebe ich beim Cosplay alles zusammen (haha!), deshalb war es recht gruselig zu versuchen, herauszubekommen, wie ich es anstelle, dass das Cosplay an meinem Körper ähnlich sitzt wie bei Fürstin Belain im Spiel. Die größte Herausforderung war wahrscheinlich, einen Weg zu finden, dass die Jacke so nah wie möglich am Körper sitzt, ich aber auch noch hinein und wieder heraus komme. Die Lösung lautete schließlich: Klettverschluss!

 

Was hat an diesem Cosplay am meisten Spaß gemacht?

Die Arbeit an den Handschuhen fand ich toll! Die gepanzerten Hände sehen sooo cool aus. Da habe ich etwas verwendet, das sich Foam Clay nennt, eine Modelliermasse, mit der ich die ganzen kleinen Teile formen konnte. Das ist im Grunde eine Art Ton, der zu Werkschaum trocknet, sodass die Teile sehr leicht und flexibel werden.

Dieselbe Technik habe ich für das Diadem angewendet, die wohl mein Lieblingsteil des Cosplays ist!

Mit welchen Materialien hast du noch gearbeitet?

Ich habe Kunstleder und Spitze für die Jacke verwendet, rotes Lycra für die Bluse (Ich wollte eigentlich auch dafür dehnbares Kunstleder verarbeiten, habe aber nicht rechtzeitig welches gefunden), Bastelschaum und einen Klecks Heißkleber hier und da.

 

Wie fühlte es sich an, in die Rolle eines so eindrucksvollen und verlockenden Charakters zu schlüpfen?

Das war wirklich ein verdammt gutes Gefühl! Wenn man zum ersten Mal das fertige Cosplay anlegt, hat man immer etwas Angst: Am Ende sieht man vielleicht doch aus wie eine Kartoffel oder irgendwas fällt ab, aber bei Fürstin Belain habe ich mich einfach fantastisch gefühlt! Irgendetwas an diesem majestätischen Kragen verleiht dir das Gefühl, als könntest du die Welt erobern, weißt du?

Hast du Tipps für andere Cosplayer, die Fürstin Belain darstellen möchten?

Foam Clay ist euer Freund! Und wenn möglich, solltet ihr das Schnittmuster sehr genau an eure eigenen Maße anpassen, denn das Outfit muss richtig eng anliegen. Und GANZ VIEL Spaß mit all den Details. Man kann schon einige Zeit zubringen, Netflix zu gucken und dabei zuzuschneiden und zu malen!

 

Gibt es noch einen Charakter aus ESO, den du in Zukunft umsetzen möchtest?

Ehrlich gesagt bin ich sehr dazu verleitet, meinen Hauptcharakter als Cosplay zu verwirklichen! Sie ist eine Magierin, also läge eine Magierrobe nahe und dazu könnte ich jede Menge magische Effekte aufs Bild bringen!

Und falls ich je den Mut zusammenbringe, mich an Rüstungen heranzuwagen, möchte ich definitiv ein Cosplay von Lyris machen!

Wo finden wir weitere Cosplay-Arbeiten von dir?

Mehr findet ihr drüben bei Instagram, YouTube und auf meiner Website, auf der ich eine Galerie meiner Cosplays angelegt habe. Da findet ihr auch meine Kunst und Fotografien!

 

Das war's! Falls euch gefallen hat, was ihr gesehen habt, schaut euch unbedingt unter den erwähnten Links Starbits Arbeiten an, und wenn ihr Fürstin Belain im Spiel treffen möchtet, findet ihr sie in The Elder Scrolls Online: Markarth!


Bethesda Nordic Twitter
Bethesda Nordic Instagram

Mehr erfahren