Offenbart zwielichtige Ränke im Prolog zu „Blackwood“

31.03.2021

Beginnt mit dem jetzt für alle Spieler von ESO verfügbaren Prolog zu „Blackwood“ eine Reise, die euch ins kommende Kapitel und darüber hinaus geleiten wird!

Der Prolog zu „Blackwood“ ist jetzt auf allen Plattformen verfügbar und für alle Spieler mit Zugriff zum Grundspiel von ESO (einschließlich jener, die gerade die kostenlose Probe nutzen) kostenlos. Um aufzubrechen, aktiviert einfach die Quest über den Kronen-Shop (ihr findet sie dort in der Kategorie „Quests“).

Schließt euch Lyranth und ihren Untersuchungen an

Sobald ihr die Quest „Berührung eines Sterblichen“ angenommen habt, beginnt auch euer Abenteuer. In den beiden einzigartigen Quests schließen sich euch die Dremora Lyranth und die Waldelfin Eveli Scharfpfeil an, um den Machenschaften eines zwielichtigen daedrischen Kults nachzugehen. Was ihr während der beiden Prologquests erfahrt, bereitet den Weg für die Abenteuer aus dem kommenden Kapitel Blackwood und der größeren, ganzjährigen Sage „Tore von Oblivion“.

Schließt ihr den Prolog zu „Blackwood“ ab, erwartet euch außerdem ein Andenken in Form des daedrischen Amuletts gegen Schutzzauber. Behaltet es stets bei euch – ihr könnt nie wissen, wann ihr auf irgendwelche daedrischen Schutzzauber* stoßen könntet!

Das daedrische Amulett gegen Schutzzauber (Andenken)

Der Prolog zu „Blackwood“ ist jetzt auf allen Plattformen verfügbar und für alle Spieler mit Zugriff zum Grundspiel von ESO kostenlos. Freut ihr euch schon darauf, mit Blackwood nach Dunkelforst aufzubrechen? Lasst es uns wissen, über TwitterInstagram oder Facebook!

*Wir garantieren in keinem Fall die Effektivität des daedrischen Amuletts gegen Schutzzauber auf daedrische Schutzzauber außerhalb des Prologs zu „Blackwood“.

Mehr erfahren