Stellt euch Dagons gnadenlosen Verbündeten im Prolog zu „Deadlands“ – jetzt verfügbar!

30.09.2021

Das kataklysmische Finale des ganzjährigen Abenteuers „Tore von Oblivion“ beginnt mit dem Prolog zu „Deadlands“, der jetzt für alle bestehenden Spieler von ESO kostenlos zur Verfügung steht!

Der Prolog zu „Deadlands“ ist jetzt verfügbar, und ihr könnt ihn erleben, wenn ihr The Elder Scrolls Online besitzt. Ihr müsst hierfür keine vorherigen DLCs oder Kapitel besitzen. Um loszulegen, holt euch den kostenlosen Queststart „Eine apokalyptische Lage“ im Kronen-Shop.

Im Prolog zu „Deadlands“ ruft euch die mysteriöse Dremora Lyranth einmal mehr herbei, um neuen Ränken des Ordens der Erwachenden Flamme nachzugehen. Während der beiden Prologquests erfahrt ihr mehr zu Mehrunes Dagons neuesten Plänen für Tamriel, ihr trefft auf furchteinflößende neue Widersacher und erkundet ganz neue Welten.

Die Ereignisse aus dem Prolog zu „Deadlands“ führen direkt zur Handlung des DLCs „Deadlands“ und sie sind gemeinsam wichtiger Teil der ganzjährigen Geschichte von „Tore von Oblivion“. Vergesst nicht, dass er für euch kostenlos ist, wenn ihr ESO bereits besitzt! Schließt ihr beide Prologquests ab, erhaltet ihr die Grabeleganzmaske, eine einzigartige Gesichtsbedeckung, die wohl bei der sozialen Oberschicht von Ferngrab der letzte Schrei sein soll.

Schließt die Tore des Reichs des Vergessens

Seid ihr bereit, die Schlacht zum Fürsten der Zerstörung in dessen eigene Ebene zu tragen? Lasst uns wissen, ob ihr euch in den Prolog zu „Deadlands“ wagt und die Handlung zu „Tore von Oblivion“ fortsetzt, über TwitterInstagram oder Facebook!

Der Prolog zu „Deadlands“ ist jetzt auf allen Plattformen und für alle ESO-Spieler verfügbar. Der DLC „Deadlands“ erscheint bald für PC/Mac, Stadia*, Xbox und PlayStation. Das kataklysmische Finale zum ganzjährigen Abenteuer „Tore von Oblivion“ beginnt jetzt!

Mehr erfahren